SVG Königsspringer Leverkusen 1919

alles Schach hier oder was ....

Die Mannschaften

Ja, Ja.... auch beim Schach gibt es Mannschaften.

Die Einzelergebnisse der Spieler werden aufaddiert zu einem Mannschaftsergebnis, sicherlich nichts aufregendes und durchaus so zu erwarten. Jeder einzelne hat für seine Partie 2 Stunden in denen mindestens 40 Züge ausgeführt werden müssen. Nach der Zeitkontrolle gibt es je nach Liga noch einen Zeitzuschlag für den Rest der Partie.

Unser Verein ist im Schachbezirks Rhein Wupper gemeldet und müsste dementsprechend neue Mannschaften in der untersten Klasse dort anmelden. Der Bezirk besteht aus Kreisklasse, Bezirksklasse und Bezirksliga. Aus der Bezirksliga steigt eine Mannschaft in den Schachverband Mittelrhein auf. Ansonsten werden je 2 Auf- und Absteiger ermittelt. In der Saison 2009/2010 wurde erstmals mit 8 Mannschaften in allen Klassen gespielt. In der Bezirksliga besteht eine Mannschaft aus 8 Spielern, in den anderen Klassen nur aus 6.

Bis zur Saison 2009/2010 hatten wir regelmäßig 2 Mannschaften gemeldet. In der Saison 2010/2011 sind es erstmals seit 25 Jahren wieder 3 Mannschaften. Unsere 1'te Mannschaften hat es immer wieder mal geschafft den Schachverband Mittelrhein zu besuchen. Meist gab es dann umgehend den Abstieg, irgendwie reichte es nie für den Klassenerhalt. 

Mag an einer Rhein-Wupper Besonderheit liegen. Fast ganz Deutschland spielt die Mannschaften Sonntag, unserer kleiner Kreis macht da eine große Ausnahme.  Keine zeitgleiche Austragung, gespielt wird nach Terminwunsch des jeweils gastgebenden Vereins. Bei uns ist dies der Donnerstag Abend, 20 Uhr. Insgesamt wird an jedem Wochentag gespielt, nur der Mittwoch ist noch frei. Daran haben sich viele gewöhnt und so fehlen nach einem Aufstieg des öfteren gute Spieler die verständlicherweise die Priorität auf Familie legen. 


In der Jugend sieht es deutlich anderes aus. In den letzten Jahren sind wir mit dem Nachwuchs in Rhein-Wupper gestartet. Die Mannschaften mit je 4 Spielern treten zeitgleich Sonntags um 10 Uhr an einem zentralen Spielort gegeneinander an. Die Ausrichtung der Spieltage wandert durch die Vereine, immer schön mit dem vollen Saal statt einsamer 2 Mannschaften. Die Bedenkzeit ist deutlich reduziert, die Altersbegrenzung ist U16 und der Fokus liegt auf kennen lernen, Spiel und Spaß. Dennoch ist der sportliche Ehrgeiz groß und manch einer entwickelt eine Ernsthaftigkeit die beim Training des öfteren verloren geht. 

Zusätzlich besteht die Möglichkeit die U16 auf Mittelrhein Ebene zu melden. Die Spielstärke ist was höher, sportlich qualifizieren muss man sich dafür erst mal nicht.  Eines unserer nächsten Ziele bei Wunsch der Spieler und/oder erreichen einer entsprechenden Spielstärke. Erfreulich für kleinere Verein, auch hier genügen 4 Spieler für eine Mannschaft. Gespielt wird mit normalen Gast/Heimrecht an unterschiedlichen Spielorten. 

Für U20 Spieler sieht die Welt schon komplizierter aus, vor allem für kleinere Vereine. 8 Spieler bilden eine Mannschaft, damit werden wir wohl noch länger ein Problem haben.Vielleicht stellt man auch dort mal auf 4 Spieler um, fände ich super.


 


Mannschafts Nachrichten

Mannschafts Termine

  • SVM Rd 4 SVG 1 - SV Grünfeld 1  12. Nov 2017 11:00 - 23:45
  • KK Rd.3 Opladen 22 II - SVG III  21. Nov 2017 19:30 - 23:45
  • BK Rd.3 SVG II - Fideler Bauer II  23. Nov 2017 19:30 - 23:45
  • SVM Rd 5 SV Freibauer Eikamp 1 - SVG1  03. Dez 2017 11:00 - 23:45
  • SVM Rd 6 Bergische SF 1 - SVG1  14. Jan 2018 11:00 - 23:45
  • BK Rd.4 SVG II - SF Schlebusch III  25. Jan 2018 19:30 - 23:45
  • SVM Rd 7 SVG1 - SG Kalker/Deutzer 1  04. Feb 2018 11:00 - 23:45
  • KK Rd.5 SVG III - Fideler Bauer III  22. Feb 2018 19:30 - 23:45
  • BK Rd.5 Baumberg II - SVG II  25. Feb 2018 10:00 - 17:00
  • SVM Rd 8 SV Dormagen 1 - SVG1  25. Feb 2018 11:00 - 23:45