Newsbeiträge

RW [1] | JS [2]

JS: Netter Sonntag auf der Baustelle

Contributed von chessmaster am 09. Jul 2017 - 21:29 Uhr

JS [3]

Picture 0 for Netter Sonntag auf der Baustelle [4]

Das U14 Open in Rheindorf  ist in den letzten Jahren der Lieblings-Termin der SVG Jugend. Aufgrund der aktuell laufenden Sanierung des Spiellokal diesmal mit ein wenig Baustellen Charme. Mit überraschenden 5 Spielern gingen wir an den Start. 2 Profi's und 3 Turnier Neulinge. 

Idris und Swasti gehören seit Jahren zum Inventar des Turniers. Und natürlich wollten beide ihre Platzierungen des Vorjahres bestätigen. Niclas hingegen war eingeplant um erste Turniererfahrungen zu sammeln. Idris Brüder waren da eher nicht eingeplant. Mohammed und Ali erschienen selbst für den Trainerstab der SVG sehr überraschend beim Turnier. Und Ali mit seinen 5 Jahren war auch gleich der jüngste Teilnehmer.

Also 3 Teilnehmer für die Turnierpraxis und die gab es dann auch reichlich. Der eine hatte so seine Probleme mit nicht erlaubten Zügen, sah dafür aber sehr toll welche Figuren geschlagen werden konnten. Der andere war hingegen sehr effektiv nicht erlaubte Züge zu erkennen, hatte dafür aber so seine Probleme mit dem Matt setzen. Schließlich gab es natürlich auch die Konzentrationsprobleme durch das ungewohnte Umfeld, die Uhr und die vielen Kinder im Turniersaal. Nichts dabei was überrascht, nichts dabei was nicht normal ist. 3 Spieler im ersten Turnier, wunderbar. Für Ali gibt es dann bei Gelegenheit noch den Pokal für den besten Spieler seines Jahrgangs. Der Ausrichter hatte 5 jährige Spieler auch nicht erwartet. 

Idris spielte ein sehr souveränes Turnier. Als Finale durfte wohl die Partie gegen Mert aus Langenfeld betrachtet werden. In einem nicht einfachen Endspiel setzte sich Idris durch und distanzierte seinen schärfsten Verfolger. Da er auch in den anderen Partien sehr konzentriert durchspielte war er nicht zu stoppen. 7 aus 7. Sehr stark. Favoriten Rolle gerecht geworden. Titel erneut verteidigt. Glückwunsch. 

Swasti bestätigte Ihre Leistung des Vorjahres ebenfalls. Bester Spieler Ihres Jahrgangs und bestes Mädchen. Beim besten Spieler des Jahrgangs half natürlich die Feinwertung. Bei 4 aus 7 spielte Sie immer mal gegen Gegner aus der Tabellenspitze. Dies hilft natürlich auch ein wenig in der Feinwertung. Aber wie immer gab es nur einen Pokal. icon_wink  

Glückwunsch an alle Spieler. Ein schön großes Feld und spannende Partien. 

 

No comments posted yet.

Only logged in users are allowed to comment. Register [6] or log in [7].

Links
  1. http://levschach1919.de/news/view/Orga/RW/
  2. http://levschach1919.de/news/view/Main/Jugend/JS/
  3. http://levschach1919.de/news/view//Jugend/JS/
  4. http://levschach1919.de/media_news/pic_sid1197-0-norm.jpg
  5. http://levschach1919.de/Printer/news/display/2017/7/9/netter-sonntag-auf-der-baustelle/
  6. http://levschach1919.de/Benutzer/register
  7. http://levschach1919.de/Benutzer/loginscreen